PLÖN SEENREICH geht online

Früher als geplant geht die neue Homepage der Stadt Plön online. Unter www.ploen.de finden Plöner, Gäste und Interessierte alle Infos.

„Weniger ist mehr!“, so Lars Winter, Bürgermeister der Stadt Plön.
„Unser Ziel war es, Nutzer*innen der Website möglichst schnell zu dem zu führen, was gesucht wird, mit möglichst wenigen Klinks zu Ziel“, so Winter.

„Eine Website lebt und ist nie ganz fertig. Wir sind jetzt früher als wir wollten online gegangen. Das nicht alle Dienste erreichbar und vorhanden sind, müssen wir in Kauf nehmen und bitten die Nutzer*innen der Website um Verständnis. Es ist uns einfach wichtiger gewesen, jetzt schon mit der neuen Website online zu gehen, um „Corona“ etwas entgegenzusetzen!“

Hierzu kommen zwei Instrumente zum Einsatz:
  •  Das Corona-Hilfetelefon für Nachbarschaftshilfe und
  •  Plön hilft Unternehmen
     

Die Helfer*innen-Börse, die Bürgermeister Winter gestern an den Start gebracht hat, soll dazu dienen, es Menschen der Risikogruppe und Menschen in Quarantäne zu ermöglichen, den Alltag leichter zu bewältigen.

Plön hilft Unternehmen, soll eine Plattform für Unternehmer*innen werden, die ihre Angebote/Dienstleistungen den Plöner*innen auf der Website der Stadt Plön darstellen können.
Hierzu werden die Mitarbeiter*innen der Tourist-Info die Unternehmen in Plön anrufen und über das Angebot informieren. Dann ist vom Unternehmer*in nur noch ein kurzes Formular über die zu veröffentlichen Inhalte auszufüllen und Frank Neufeind, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing der Stadt Plön zuzusenden.

relaunch