34. Rundgespräch der Plöner Stadtverwaltung mit schwer geh – und sehbehinderten Menschen

34. Rundgespräch mit schwer geh- und sehbehinderten Einwohner*innen findet am Dienstag, dem 10. März 2020 um 14:30 Uhr im Saalbereich des Sozialen Dienstleistungszentrums der Stadt Plön „Altes E-Werk“ auf dem Vierschillingsberg 21 statt.Alle Einwohner*innen mit Handicap sowie die Vertreter aller Vereine und Organisationen, deren Tätigkeit sich mit den Problemen behinderter Menschen befasst, sind zu diesem Gespräch herzlich eingeladen!

Bürgermeister Winter hofft auf einen regen Meinungsaustausch mit zahlreichen interessierten Gästen.

Es wird um eine Anmeldung zu dem Gespräch gebeten. Für die Anmeldung und für eventuelle Fragen stehen Birte Taube (Tel.: 04522-505736, E-Mail: birte.taube@ploen.de) oder Dennis Borchardt (Tel. 505749, E-Mail: dennis.borchardt@ploen.de) gerne zur Verfügung.